Ihre Bestellung

Schließen

Zwischensummen

Februar 05, 2016

Xeo 2 ausgezeichnet als „Best of CES 2016“!

Auf der diesjährigen CES wurden unsere Xeo 2 Lautsprecher von SoundStage als „Best of CES 2016“ ausgezeichnet! Der HiFi-Juror und Autor Doug Schneider von SoundStage betonte, dass dies eine Ehre ist, die wir nur mit fünf weiteren Produkten teilen müssen.

Die Xeo 2 wurde für ihr Aussehen und die einfache Bedienbarkeit prämiert – und für den echten High-End-Sound, wie Doug Schneider schreibt:

„Dynaudio unterstreicht vor allem die einfache Bedienung der Xeo 2 – ist aber genauso stolz auf das Aussehen und den Klang der Lautsprecher. Die Xeo 2 hat ein moderneres und attraktiveres Styling als die Xeo 4 oder 6, was alleine schon für zahlreiche Käufer sorgen sollte. Ein wirklich cleveres Feature sind die berührungssensitiven Kontrollflächen auf der Oberseite des Gehäuses, die den klaren Look ermöglichen. Das ausgestellte Lautsprecherpaar hatte einen bemerkenswert tiefen, vollen Bass, eine Mittelton-Präsenz, die dafür sorgte, dass die Stimmen magisch in den Raum drangen, und eine außerordentliche Klarheit in der gesamten Bandbreite. Ja, die Xeo 2 ist komfortabel in der Bedienung und sieht gut aus – aber sie besticht auch durch echten High-End-Klang.“

Lesen Sie mehr über die Xeo 2

Als sie im November 2015 eingeführt wurde, war die Xeo 2 unser bis dahin kleinster aktiver Lautsprecher. Auf der Suche nach dem ultimativen kompakten HiFi-Lautsprecher in kabellosem Design haben wir einen hochmodernen DSP und einen optimierten phasenlinearen FIR-Filter [TT1] verbaut, basierend auf ausgeklügelten Algorithmen. Viele dieser Technologien wirken sich besonders auf den bemerkenswert tiefen und vollen Bass aus, der auch in der Award-Begründung hervorgehoben wird.

Die Xeo 2 haben wir mit einer großen Vielfalt an Eingängen und einer kabellosen Bluetooth-Option ausgestattet, und bei der Nutzung einer Dynaudio Connect-Box auch mit High-Res-Streaming und einer Multiroom-Funktion. Doug Schneider stellt heraus:

Lesen Sie "Best of CES 2016" von Doug Schneider

„Jedes Paar Xeo 2 besteht aus einem Haupt- und einem Neben-Lautsprecher („Master“ und „Slave“). Auf der Rückseite eines jeden Master-Lautsprechers finden sich ein Paar analoger Cinch-Eingänge, ein optischer Digital-Eingang für hochauflösende digitale Musikdateien und ein Netzkabel-Anschluss. Wenn er mit einem Abspielgerät verbunden ist, überträgt der Master das Musiksignal kabellos zum Slave-Lautsprecher, der nur an eine Steckdose angeschlossen werden muss.“

„Die Xeo 2 ist für 1.299,- Euro pro Paar in Seidenmatt-Schwarz und Seidenmatt-Weiß erhältlich, weitere Farben sind geplant. Sie bietet aber mehr Funktionalität als die anderen beiden Xeos, schließlich ist sie mit Bluetooth ausgestattet und benötigt nicht die Xeo Hub oder Dynaudio Connect-Boxen, um zu funktionieren. Nur für den Einsatz der Xeo 2 in einem Multiroom-System ist eines dieser Geräte nötig“, so Schneider.

Die Xeo 2 wurde auf der CES zum ersten Mal offiziell auf einer Messe präsentiert – zur Feier des Anlasses in einer Vielzahl auffälliger Konzept-Farben und Front-Blenden. So stach die Xeo 2 aus der Masse heraus.

Erfahren Sie mehr über die gesamte Xeo Serie

Die CES, die alljährlich im Januar in Las Vegas stattfindet, ist eine der größten Messen für Unterhaltungselektronik weltweit. Mehr als 3.800 Aussteller mit rund 20.000 Neuprodukten trafen sich hier im Jahr 2016 und zogen Journalisten und Verbraucher aus der ganzen Welt an.