Ihre Bestellung

Schließen

Zwischensummen

Emit 20

Hi-Fi beginnt mit Emit

Umwerfende Leistung aus leistungsstarken Kompaktlautsprechern

Ausführung auswählen

Loading...
Loading...

Unabhängig von Preis und Größe investieren wir in die Entwicklung jedes einzelnen Produkts dieselbe Energie und Detailverliebtheit, und wir nutzen innovative Technologien so weit wie möglich in all unseren Produktserien. Wir wollen, dass jeder einzelne Lautsprecher aus unserem Haus dasselbe authentische Dynaudio-Klangerlebnis bietet. Die Emit mag ein ‚Einsteiger-Produkt‘ sein – aber sie ist weit mehr als eine Kostprobe der High-End-Welt.

Stephen Entwistle, Senior Acoustics Engineer

Die Emit 20 ist ein Hochleistungs-Kompaktlautsprecher, der klanglich und technologisch in der Tradition unserer erfolgreichen Serien Evoke, Contour i und Confidence steht. Sie bietet eine herausragende Kombination aus Detailreichtum und Leistung, mit der sie sich für kleine bis mittelgroße Räume empfiehlt.

Einen Begriff wie „unverfälschte Klangtreue“ verwenden wir nicht leichtfertig. Aber wenn Sie die Emit 20 erwerben, erhalten Sie genau das: einen erstklassigen, audiophilen Lautsprecher mit einer für diesen Preis absolut erstaunlichen Leistung. Mag es sich hier grundsätzlich auch um ein Einstiegsmodell handeln, so steckt die Emit 20 dennoch voller Technologie, die Sie auch in unseren hochpreisigen Produktfamilien finden – bis hin zum Flaggschiff Confidence und unseren professionellen Core Referenzmonitoren. Und eines ist sicher: Sie dürfen sich auf eine Wiedergabequalität freuen, mit der in diesem Preissegment normalerweise niemand rechnen würde.

Kraftvolle Mitten und Bässe, höchste Präzision

Die Emit 20 ist mit einem 18 cm durchmessenden Tieftöner aus MSP (Magnesium-Silikat-Polymer) ausgestattet. Er basiert auf dem Tieftöner der Evoke-Produktfamilie. Das Material MSP haben wir selbst entwickelt, und wir verwenden es seit vielen Jahren in unseren bekanntesten Lautsprechern. Die Membran ist aus einem Stück gefertigt – die Staubkappe ist integrierter Bestandteil der Wiedergabefläche. Damit entsteht eine feste Verbindung zur Schwingspule. Diese stabile Verbindung sorgt für bestmögliche Steuerbarkeit und dementsprechend Detailfülle im tiefen und mittleren Frequenzbereich.

Die Schwingspule wiederum besteht aus Aluminium. Sie ist auf einen Glasfaserspulenträger gewickelt. Wir verwenden schon seit langem Aluminiumdraht in unseren Schwingspulen – und das aus gutem Grund. Dieses Material ist bekanntermaßen sehr leicht und lässt sich dementsprechend auch für feinste Signale in Bewegung versetzen. Außerdem können wir mit einer gegebenen Drahtlänge mehr Wicklungen auf dem Träger realisieren. Das bedeutet mehr BL – d.h., Magnetkraft. Und mehr Kraft bedeutet natürlich auch eine kraftvollere Wiedergabe. Um dem gewünschten Ideal näherzukommen, beschichten wir den Aluminiumdraht mit Kupfer.

Das gestapelte Ferrit-Magnetsystem und die neue Sicke schaffen den richtigen Rahmen für den Long-throw-Tief-/Mitteltöner der Emit 20. Er überzeugt auch bei hohen Pegeln mit voller Bassleistung – ohne Kontrollverlust bei den Mitten (wo der Gesang und Instrumente wie Gitarre und Geigen zu Hause sind).

Ein Hochleistungs-Hochtöner

Bei der Emit 20 kommt der Cerotar-Hochtöner zum Einsatz, den wir direkt von der Evoke übernommen haben. Dies ist ein 28 mm durchmessender Gewebehochtöner, zu dem auch unsere bekannte Hexis-Innenkuppel gehört. Die beschichtete Gewebekalotte sorgt für seidige, präsente Höhen. Hier gibt es all die klanglichen Details zu entdecken, auf die die Künstler im Tonstudio so viel Mühe verwendet wurde. Die Hexis wiederum glättet den Frequenzgang und sorgt dafür, dass keine unerwünschte Resonanzen das Klangbild „verunreinigen“.

Herz des Cerotar ist ein kraftvolles Ferrite+ Strontiumcarbonat-Keramikmagnetsystem. Es stellt dem Hochtöner die Leistung zur Verfügung, die erforderlich ist, um ohne Einbrüche auch bei hohen Pegeln seine Arbeit zu verrichten – mit allen Nuancen, an denen sich Ihre Ohren erfreuen sollen. Und das auch bei einer Lautstärke, die sogar Ihren Nachbarn … bewegen dürfte.

Ohnehin dürfen Sie sich darüber freuen, dass das gesamte technische Ensemble dieser Lautsprecher auf derselben Grundlage entstanden wie unsere High-End-Studiomonitore der Core Produktfamilie. Denn im Tonstudio müssen Musiker, Produzenten und Tontechniker viele Stunden lang aufmerksam Musik hören können, ohne dass ihre Ohren ermüden.

Die Frequenzweiche von innen

Die Weichenstellung zwischen dem Tief-/Mitteltöner und dem Hochtöner übernimmt eine eigens entwickelte Frequenzweiche. Sie stammt vom selben Entwicklerteam, das schon an der Heritage Special und unseren Core Studiomonitoren gearbeitet hat. Unsere Ingenieure verwendeten eine hybride Topologie erster und zweiter Ordnung für Hoch- und Tieftöner, wodurch die beiden Chassis besonders präzise gesteuert werden können. Im Ergebnis bedeutet das: Sie hören genau das, was ein Künstler mit seiner Produktion vermitteln wollte; ohne klangliche Kompromisse.

Ein beeindruckendes Erscheinungsbild

Die Emit 20 ist in drei Ausführungen erhältlich: „Black“, „White“ und „Walnut“. Jedes davon passt hervorragend zum geradlinigen skandinavischen Gehäusedesign – das wie auch das Innenleben unserer Lautsprecher am Hauptsitz unseres Unternehmens in Dänemark entwickelt wurde. Zum Lieferumfang gehören schwarze Lautsprecherabdeckungen, die mit Magneten am Gehäuse fixiert werden.

Sogar mit den Abdeckungen über den Befestigungsschrauben haben wir uns beschäftigt. Sie bestehen aus einem Stück in der Gehäusefarbe, sodass sie nicht lackiert werden müssen und sich im Lauf der Zeit keine Verfärbung einstellt.

Wenn Sie eine Stereoanlage in einem mittelgroßen Raum mit audiophilen Kompaktlautsprecher aufwerten möchten oder besonders hochwertige Surround-Kanäle für Ihr Heimkino suchen, ist die Emit 20 die richtige Wahl.

Merkmale

Hi-Fi beginnt mit Emit

  • Entwickelt und konstruiert in Dänemark

    Die gesamte Emit-Produktfamilie wurde in unserer High-End-Messanlage Jupiter in den Dynaudio Labs auf Herz und Nieren geprüft. Die Emit-Lautsprecher müssen denselben strengen Kriterien genügen wie alle anderen Lautsprecher unseres Sortiments. Jedes Detail wird gemessen; alles kommt auf den Prüfstand.

  • Der Cerotar Hochtöner

    Bei der Emit kommt der profilierte Hochtöner Cerotar aus unserer Evoke-Serie zum Einsatz. Dies ist ein besonders hochwertiger Hochtöner, der von unseren Oberklasse-Modellreihen Confidence und Heritage Special inspiriert wurde. Seine außergewöhnliche Leistung verdankt er unter anderem der innovativen resonanzmindernden Hexis-Innenkuppel.

  • Einfach und schnörkellos

    Die Lautsprecher der Emit-Modellreihe passen zu modernen Lebensstilen und Innenräumen. Ob klassische Stereoanlage oder großes Surroundsystem: Klare Linien, einfache Oberflächen und das typisch minimalistische skandinavische Design schaffen auch ästhetisch klare Verhältnisse.

Technische Daten

Datenblatt für Emit teil 2
Empfindlichkeit: 86 dB (2,83 V/1 m)
IEC Belastbarkeit: 160 Watt
Impedanz: 6 Ω
Frequenzumfang (±3 dB): 53 Hz bis 25 kHz (-6 dB 42 Hz bis 35 kHz)
Ausführung: Rückseitig herausgeführtes Doppel-Bassreflexsystem
Frequenzweiche: 2-Weg
Übergangsfrequenz: 3.800 Hz
Frequenzweichen-Typologie: Hochtöner 1. Ordnung / Tieftöner 2. Ordnung
Datenblatt für Emit teil 1
Mitteltöner / Tieftöner: 18 cm MSP
Hochtöner: Cerotar-Gewebekalotte mit Hexis
Gewicht: 10,32 kg / 22,8 lb
Abmessungen (B × H × T): 205,1 × 370 × 311,5 mm
  8,1 × 14,6 × 12,3 Zoll
Abmessungen mit Standfüßen und Abdeckung (B x H x T): 205,1 × 370 × 324,5 mm
  8,1 × 14,6 × 12,8 Zoll

Downloads und Links

Wollen Sie mehr erfahren?

Karte verbergen

Händler finden

Fragen Sie nach unserem Dynaudio Spezialisten

Alles anzeigen
In Goggle Maps anzeigen Close directions