Ihre Bestellung

Schließen

Zwischensummen

True Bass

Professionelle Subwoofer

Es gibt Bass. Und es gibt True Bass!

Unsere Subwoofer 9S und 18S sind mit Long-Throw-Tieftönern mit 9,45 Zoll (24 cm) Durchmesser ausgestattet. Sie erlauben die nahtlose Integration sowohl in Stereo- als auch Surround-Monitorsysteme. Der 9S verfügt über einen Tieftöner. Beim 18S sind es zwei an den Stirnseiten angeordnete Tieftöner.

Der 9S ist ebenso kompakt wie das hochgelobte Vorgängermodell BM 9S II Sub – aber seine Leistung ist eher mit der des größeren BM 14S II vergleichbar. Sie können ihn in Stereo- oder Surroundsysteme aus Dynaudio LYD 5, LYD 7 oder LYD 8 Monitoren (oder sogar aus unseren klassischen BM Studiomonitoren) integrieren – und sich auf eine ebenso kraftvolles wie konturiertes und schonungslos ehrliches Klangbild verlassen. Dynaudio Subwoofer versetzen Sie in die Lage, Produktionen so zu mischen, dass sie in jedem Format und über jedes System toll klingen. Und wenn Sie den 18S mit unserem LYD 48 kombinieren, entsteht praktisch ein Vierwege-Monitoringsystem, das einerseits hohen Schalldruck liefert, andererseits aber auch bei niedrigen Pegeln präzises Monitoring erlaubt.

Das Herz des 9S ist eine Class-D-Endstufe der Spitzenklasse mit 300 Watt. Sie steuert ein Long-Throw-Chassis an, das den Bassbereich Ihres Systems signifikant erweitert und auch bei hohen Pegeln nicht einknickt. Seine Leistung liegt deutlich über der des Vorgängers BM 9S II. Im 18S steckt eine 500-Watt-Endstufe. Er ist mit einem leistungsstarken DSP und integrierten Presets für die professionellen Dynaudio Studiomonitore ausgestattet. Eine Time-Alignment-Funktion zur Anpassung der Signallaufzeit an die Raumposition sowie ein Dreiband-Equalizer zur Unterdrückung problematischer Raumresonanzen sind ebenfalls mit an Bord. Weiterhin gehören zur Ausstattung der neuen Subwoofer Schallwände in doppelter Stärke, einstellbare Tiefpassfilter (50 bis 150 Hz) sowie ein SAT-Ausgang mit abschaltbarem Hochpassfilter.

Last but not least sind beide Subwoofer mit einer signalempfindlichen Power-Off-Schaltung ausgestattet, die Energie spart, wenn der Subwoofer nicht verwendet wird. Und für größere Regieräume können mehrere 9S oder 18S verkettet werden. Den Pegel des Gesamtsystems steuern Sie dann bequem am ersten Subwoofer.

Wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, auf ein Dreiweg- oder gar Vierweg-Monitorsystem upzugraden – dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt!